Der Aquema-Gaydar

Der Aquema-Gaydar beantwortet dir deine Frage: „Bin ich lesbisch?“ – Oder bi? – Oder gar heterosexuell?“

Weil dir diese Frage vielleicht schwer auf dem Herzen oder queer im Magen liegt, nehmen wir dein Anliegen ernst und würzen es mit einer Prise Humor, damit du dich leichter durch den Fragenkatalog hangeln kannst.

Der Gaydar ist ein Fragenkatalog mit 25 wissenschaftlichen und weniger ernst gemeinten Fragen. Am Ende bekommst du unsere (halb wissenschaftliche) Einschätzung deiner aktuellen sexuellen Orientierung.

Unser Gaydar wird dich in eine dieser drei Kategorien einteilen:

  1. ausschließlich oder überwiegend heterosexuell
  2. bisexuell
  3. ausschließlich oder überwiegend homosexuell

Wir werten die Ergebnisse des Gaydars in einem wissenschaftlichen Kontext aus. Aus dem Grund speichern wir deine Antworten, nicht jedoch deine IP-Adresse – wir können also keinerlei Rückschlüsse auf dich schließen. Mit der Durchführung des Tests gehen wir von deinem Einverständnis zur Speicherung deiner Antworten aus. Siehe unsere Datenschutzbestimmungen.

Eins möchten wir dir noch auf den Weg geben: Die sexuelle Orientierung ist nichts Festes, sie kann sich im Lauf deines Lebens (und sogar über wenige Tage hinweg) verändern. Prof. Lisa M. Diamond forscht seit Jahren zur Fluidität von sexueller Orientierung.

Sexuelle Orientierung ist kein Entweder-oder. Wir befinden uns vielmehr in einem Kontinuum zwischen ausschließlich heterosexuell und ausschließlich homosexuell. Die Kinsey-Skala beschreibt dieses Kontinuum mit 6 bzw. 7 Kategorien (asexuell).

Hier findest du mehr Informationen zur Kinsey-Skala.