Solltest du mit einer wesentlich älteren Frau zusammen sein?

Du fühlst dich allgemein zu älteren Frauen hingezogen und fragst dich, warum das so ist oder sogar, ob das okay ist? Bei unseren 17 Erklärungen wird es dir wie Schuppen von den Augen fallen.

Lesedauer

Ca. 3 Minuten

Auch bei großen Altersunterschieden sind Paare durchaus in der Lage, eine erfüllte Beziehung zu führen. Ein sehr gutes Beispiel sind Sarah Paulson und Holland Taylor. Die beiden trennen 32 Jahre und die beiden sind trotzdem glücklich verliebt und nun seit einigen Jahren liiert.

Lass uns mal schauen, welche Qualitäten ältere Frauen haben und weshalb du dich immer wieder in sie verliebst.

17 Gründe warum du (wohl) ältere Frauen bevorzugst

  1. Sie weiß was sie will
    und sagt was sie sich von eurer Beziehung erhofft
  2. Sie kann über Gefühle sprechen
  3. Sie kann dir was bieten
    Emotional, intellektuell, hat Lebenserfahrung…
  4. Sie übernimmt Verantwortung
    für ihr Leben und eure Beziehung
  5. Sie hatte schon längst ihr Coming-Out
    und ihr müsst euch nicht verstecken
  6. Du kannst viel von ihr lernen
    Dank ihrer Lebenserfahrung
  7. Sie ist erwachsen und reif
    und hat mehr Geduld
  8. Sie steht auf ihren eigenen Beine
    mit eigener Wohnung, Auto, Job etc.
  9. Sie ist unabhängig
    von anderen Menschen und finanziell
  10. Sie ist emotional stabil
    und sie bringt nichts aus der Ruhe
  11. Sie weiß wer sie ist
    und ist selbstbewusst und -sicher
  12. Sie möchte eine feste Beziehung
    und vielleicht eine Familie gründen
  13. Sie möchte nicht ständig ausgehen
    und Party machen
  14. Sie hat sich niedergelassen
    und will/wird nicht wegziehen
  15. Sie entspricht deinem Reifegrad
    weil du eine alte Seele hast
  16. Sie unterstützt dich
    und akzeptiert wer du bist
  17. Sie muss sich nicht mit dir messen

Nerd-Alarm – Formel für den gesellschaftlich akzeptierten Altersunterschied

Ob eurer Altersunterschied gesellschaftlich (vermeintlich) akzeptiert wird, errechnest du mit dieser Faustformel:

Alter der älteren Partnerin durch 2 plus 7.

Hier nun übertragen: Bist du beispielsweise 27 Jahre alt, kannst du, damit eure Beziehung von der Gesellschaft akzeptiert wird, mit einer 40-jährigen Frau zusammen sein.

Ob das aber wirklich so ist, sei dahingestellt. In der Realität scheint die Formel zu tolerant zu sein – haben Wissenschaftler rausbekommen. Wie eure Umwelt damit umgeht, hängt u.a. stark davon ab, ob ihr euch im städtischen und ländlichen Raum befindet.

Fazit und Zusammenfassung

Zusammengefasst kann man doch sagen, dass ältere Frauen ihre Vorzüge haben.

Allgemeint gesprochen, ist der Altersunterschied egal, solange ihr beide glücklich miteinander seid. Falls du in eine ältere Frau verliebt bist, ist das gut nachvollziehbar.

Ich möchte hier die jungen Damen nicht schlecht reden bzw. die älteren Damen in den Himmel loben. Es ist nicht die Zahl, die zählt, sondern der Reifegrad beider Partnerinnen.

Die aufgezählten Punkte machen eine Frau extrem attraktiv, die durchaus von einer jüngeren Frau erfüllt werden können. Ob sie grundsätzlich die Richtige ist, kannst du im Beitrag 10 Zeichen woran du erkennst, dass sie die richtige für dich ist nachlesen.

Eure Partnerschaft soll gleichberechtigt, ihr glücklich sein und ich hoffe, dass eure Umwelt euch akzeptiert bzw. ihr Anfeindungen die kalte Schulter zeigt!

Und nun: Liebe wen du willst (Hauptsache es ist eine frauenliebende Frau… hehe…)

Jasna

Welche Erfahrungen hast du gemacht? Welcher Altersunterschied zwischen dir und deiner Freundin ist für dich ideal?

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.