So schreibst du die perfekte erste Nachricht

Sie hat Haare wie fließender Samt, ein Lächeln wie ein Botticelli-Engel und ihre Augen glänzen wie Wassertropfen. Wow. Du kennst bestimmt dieses Gefühl, wenn du auf einer Dating-Plattform eine wahnsinnig hübsche Frau siehst. Du öffnest den Chat und haust in die Tasten. Du tippst, du löscht. Du tippst, du löscht. Und langsam fühlst du dich minderwertig. Deine Antwort ist nicht kreativ oder schlau genug. Aber wenn du zu viel schreibst, dich erklärst dann wirkt es zu bemüht. Kennst du das? Wenn du auch ewig nach den richtigen Worten suchst, dann findest du sie hier.

Lesedauer

Ca. 3 Minuten

Stell sie nicht auf ein Podest

Viele Frauen verlieren ihren Kopf, wenn sie auf eine hübsche Dame treffen. Wenn du das tust, dann stellst du sie auf ein Podest und ordnest dich unter – und das ist ein absoluter Attraktivitätskiller.

Frauen merken sogar schon beim Schreiben, dass du bedürftig bist. Daher solltest du dir immer bewusst sein, dass hinter einem hübschen Profilbild nicht unbedingt ein hübscher Mensch steckt.

Zum anderen darfst du selbstbewusst sein. Du darfst daran glauben, dass der Kontakt zu dir ein Geschenk ist. Dieser Glaubenssatz holt dich aus der Opferposition raus und hebt dich auf eine ganz andere Gesprächsebene.

Der perfekte Icebreaker

Es gibt wohl keine Frau, die sich darüber freut, mit einem 0815-Spruch angeschrieben zu werden. Genau deshalb wird es hier auch nichts geben, dass du einfach kopieren und einfügen kannst. Die Rechnung ist einfach: Weil jede Frau verschieden ist, gibt es keine universale Geheimformel.

Den besten Rat, den wir euch geben können, ist Empathie. Schau dir das Profilbild der Frau genau an. Gibt es daran etwas, was auf Hobbies oder Interessen hindeutet? Hat sie etwas in ihrem Text geschrieben, worauf du eingehen kannst? Such dir einen Anhaltspunkt und schreibe einen kurzen bis mittleren Text dazu.

Beispiel:

Hi du,
schicke E-Gitarre hast du da stehen. Welches Lied spielst du darauf am Liebsten? Gib’s zu, du bist doch bestimmt ein kanadischer Rockstar! 😀

Keine Sorge, dieser Text muss nicht zwingend so frech und ausgefallen sein. Bleib einfach du selbst und schreib so wie du magst. Wichtig ist, dass du eine Frage einbaust und ein gutes Thema wählst – das macht es für sie einfacher zurück zu schreiben.

Warum die Mühe?

Hübsche Frauen werden zwar oft angeschrieben, ​aber ​ meistens mit einsilbigen Nachrichten. Wenn du etwas Gehirnschmalz reinsteckt und ihre Nachricht personalisiert, wirst du dich von dem Rest abheben und garantiert auffallen.

Natürlich ist das keine 100% Garantie, dass sie zurück schreibt oder mit dir ausgeht. Aber auch hier ist es eine Frage des Standpunkts, der lautet: Wenn sie cool ist, wird sie mich toll finden. 😉

Fazit und Zusammenfassung

Eine Frau anzuschreiben kann kinderleicht sein.

Du musst eigentlich nur folgende Schritte durchgehen:

  1. Sei selbstbewusst
  2. Schaue ihr Profil genau an
  3. Entdecke Anhaltspunkte
  4. Gehe auf einen der Anhaltspunkte ein
  5. Mach es ihr einfach dir zu antworten
  6. Stelle ihr eine Frage

Hat sie ein Foto mit einem Tier… dann frag sie z.B. wie es heißt.
Ist sie wandern, frag sie wo sie da war.

Denke aber auch an dein Profilbild.
Je mehr Anhaltspunkte du ihr geben kannst, umso einfacher machst du es ihr, dich einzuschreiben.
Wir haben dir hier übrigens auch noch 26 absolute No-Gos für dein Dating-Profilbild zusammengestellt.

Falls du noch mehr Unterstützung für die erste Nachricht brauchst, haben wir dir hier 8 wertvolle Tipps für die erste Nachricht.

Und nun, viel Erfolg beim Schreiben.

Billy (Gastautorin)
Letzte Artikel von Billy (Gastautorin) (Alle anzeigen)

Was schreibst du gerne in einer ersten Nachricht?

Das letzte Kommentar muss genehmigt werden.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.