Warum du immer und überall flirten kannst

Liebesgeschichten bei Heteros sind so einfach. Wenn sie ins Kino, in den Urlaub, in den Club, in eine Bar, in ein Restaurant und so weiter gehen, können sie einfach jemanden ansprechen, ohne dass sie Bedenken haben müssen, er könnte nicht auf sie stehen – oder sie auf ihn.

Lesedauer

Ca. 2 Minuten

Dieser Gedankengang ist es häufig, was vorallem Lesben davon abhält, in der Öffentlichkeit ehrlich zu sein.

Wir kennen alle das Szenario: Wir treffen eine attraktive Frau und sprechen vielleicht sogar schon mit ihr, aber anstatt unser Interesse zu bekunden, bestärken wir uns gleichzeitig, dass sie auf Männer steht.

Die Konsequenz? Wir vermeiden es um jeden Preis, in der Öffentlichkeit irgendwelche Signale zu senden und vermasseln uns viele Chancen unsere Traumfrau zu daten. Was wäre aber, wenn wir mutig sind und es einfach mal versuchen?

Wenn du jetzt denkst, dass ist absolut absurd, peinlich und übergriffig, dann überleg stattdessen Mal wie viele neue Möglichkeiten du dadurch erhältst.

Der gesellschaftliche Wandel trägt dazu bei, dass viele Frauen heutzutage mutiger mit ihrer Sexualität umgehen als früher und experimentierfreudiger sind.

Nur vom ersten Eindruck her, kannst du also nicht wissen, ob eine Frau 100% hetero ist – und das ist deine Chance, auf sie zu zu gehen. Überleg mal: Wenn du dich auf Dating außerhalb von Homo-Parties, Apps und Homo-Stammtischen einlässt, würde dir die Welt offen stehen und du hättest dort einen riesigen Spielplatz, der viel mehr Bekanntschaften als jetzt für dich bereit hält.

Es ist also sehr viel abwechslungsreicher als bei Lesben-Parties, wo oft immer die gleichen Frauen rumspringen. Ich kann dir aus meiner Erfahrung sagen, dass es am Anfang echt weird ist, einer attraktiven Frau ein Kompliment zu machen. Aber gleichzeitig kann ich dir wirklich nur ans Herz legen, es auszuprobieren. Wenn du dran bleibst und übst, wirst du fantastische Erfahrungen sammeln und lernst gleichzeitig, Frauen besser einzuschätzen.

Und selbst wenn sie nicht auf Frauen steht: Who cares. Keine Frau wird je sauer auf dich sein, weil du an ihr Interesse gezeigt hast (außer sie hasst sich selbst). Wichtig ist, dass du es sportlich nimmst und dich nicht gleich verunsichern lässt, wenn sie mal nicht so reagiert wie erhofft.

Hab einfach Spaß daran, Frauen kennen zu lernen und der Rest ergibt sich ganz wie von selbst.

Billy (Gastautorin)
Letzte Artikel von Billy (Gastautorin) (Alle anzeigen)

Traust du dich und sprichst Frauen an die dir gefallen?

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.